Über

alles bleibt anders!

Der Tauschring war und ist ein Experiment. Seit seiner Entstehung in 2014 haben wir mit ihm ausprobiert, wie eine Nachbarschaft über einen Tauschring profitieren kann und wie das Konzept angenommen und umgesetzt wird. Nach vielen schönen Geschichten und Höhepunkten kam dann aber auch eine einsetzende Ernüchterung: viele sind zwar von der Idee hinter einem selbstorganisierten Tauschring im Kiez begeistert, doch hat es irgendwie nicht gepasst – der Tauschring hat zu wenige aktiv zum Tauschen bewegt.

In diesem Sinn haben wir uns im Herbst 2016 zu einem Gesundschrumpfen entschieden, anders gesagt: wir haben uns weiterentwickelt. Auf der Startseite siehst du deshalb unser aktuelles Angebot und Selbstverständnis.

Tauschring Wedding – wie sein Ursprung war

Im Wedding entsteht ein kiezeigener Tauschring, bei dem Dienstleistungen und Talente in der Nachbarschaft getauscht werden können.

Wieso?
Weil: wir den Austausch in der Nachbarschaft stärken und ein Netz aus gegenseitigem Geben und Nehmen aufbauen wollen

Damit: nicht jede Dienstleistung Geld als Gegenleistung erfordert, sondern wir uns ein Stück weit vom Geldsystem unabhängig machen können

Weil: dein verborgenes Talent zum Einladungskarten schreiben von vielen anderen geschätzt wird! Wir tauschen Zeit gegen Zeit und damit ist jede Arbeit gleich viel Wert

Und wer steckt dahinter? Die Idee hatten zwei junge Menschen, die gerne in einem Tauschring aktiv sein wollen aber es noch keinen in ihrer Umgebung gab. Da stand schnell fest – der Tauschring Wedding wird geboren! Heike und Christina sind seit Sommer 2014 die Organisationsköpfe hinter Tauschring Wedding, und freuen sich über weitere an Action und Planung interessierten Menschen.

Foto: Hensel

Und wie wird Tauschring Wedding organisiert? Wir benutzen für die Tauschaktivitäten die von einer Stiftung aufgebauten Online-Tauschplattform Cyclos Communities, über die Tauschanzeigen geschaltet, verbucht und kommuniziert werden kann.

Die Idee kompakt erklärt:

Der Tauschring Wedding ist ein nachbarschaftliches Netzwerk, in dem Fähigkeiten und Dienstleistungen ohne Geld ausgetauscht werden können. Getauscht wird auf Zeitbasis: jede Stunde investierte Zeit wird auf einem Zeitkonto gutgeschrieben und kann wieder für etwas anderes eingetauscht werden.

So wird dir endlich dein Fahrrad repariert, du lernst stricken, singen oder polnische Zeitung zu lesen. Dafür stellst du anderen deine Fähigkeiten zur Verfügung: kannst du Excel-Tabellen erstellen, Wände tapezieren oder einen Song schreiben?

Mach endlich all das, wofür du bisher kein Geld oder keine Möglichkeit hattest. Profitiere von den Fähigkeiten der anderen Tauschring-Mitglieder und entdecke deine ungenutzten Talente.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s